Adventskaffeetafel

Adventskaffeetafel 2016

Zum alljährlichen Höhepunkt der Veranstaltungen hatte der Seniorenbeirat wieder zum Adventskaffee in den Kastanienhof in Hannover-Wülfel eingeladen.  Weihnachtlich ge­schmückte Tische erwarteten die Gäste, die wie in den Jahren zuvor neben den Kaffeegedecken ein Präsent mit Trüffeln der Firma Rausch vorfanden. Einige Senioren vermissten den großen Christbaum, da aber die Teilnehmerzahl immer kleiner wird, stellte der Kasta­nienhof einen anderen Raum zur Verfügung, der aber ebenso liebevoll und festlich geschmückt war.

Als alle Kolleginnen und Kollegen ihre Plätze gefunden hatten, wurden sie von Frank Wünsche ganz herzlich begrüßt, und, wie auch in den vergangenen Jahren, war leider keine Abordnung der Geschäftsleitung und des Betriebsrates der Einladung des Seniorenbeira­tes gefolgt. Aber die Hauptpersonen waren sowieso die Senioreninnen und Senioren.

Frank ließ das Jahr 2016 noch einmal Revue passieren, berichtete von den beliebten Stadtteilfahrten mit Frau Eckhardt und der besonderen Zugfahrt mit dem Niedersachsenticket ins Klimahaus nach Bremerhaven.

Frank erzählte dann noch ein bisschen von sich. Er ist nicht nur im Vorstand des Seniorenbei­rates tätig, sondern auch Vorsitzender des Schulelternrates der Integrierten Gesamtschule in Peine, denn seine Tochter Paula geht dort zur Schule. Eine zweite ehrenamtliche Tätigkeit, die Frank übernommen hat, ist der Verein “Flüchtlingshilfe Hohenhameln e.V.”, dessen Ziel ist es, Flüchtlinge und Asylbewerber zu unterstützen und Hilfe anzubieten, wo sie benötigt wird. Frank bringt sich hier besonders als Deutschtrainer ein.

Zum Ende seiner Rede machte Frank noch einmal auf die neue Web-Adresse aufmerksam:

www.bew-telekom-zs-hannover.de

Hier können die Berichte aus den Jahren 2014 und 2015 nachgelesen werden, Bilder und Links zu den Sehenswürdigkeiten werden noch eingearbeitet.

Der offizielle Teil war nun zu Ende, Frank wünschte allen Ehemaligen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2017.

Rita Koch